Grüner und goldener Gürtel

Geschichte des grün-goldenen Gürtels

Erste Generation: Der erste offizielle Gürtel des World Boxing Council™ wurde mit dem silbernen Teller und der Schärpe aus schwarzem Samt überreicht. Einige Berühmtheiten unseres Sports, die sich ein Stück dieser Gürtel zu eigen gemacht haben, waren unter anderem: Muhammad Ali, George Foreman, José Nápoles, Miguel Canto.

Zweite Generation: Dies war das erste Original Adidas-Gürtel. Dieses Stück wurde von Don Jose Sulaiman entworfen und von Herrn Piero Pini unterstützt. Dies war die Geburtsstunde des heute sehr berühmten, wertvollen und begehrten Gürtels „Grün und Gold“. Es wurde ab 1976 eingeführt, dem Jahr, in dem es von großen Champions getragen wurde, darunter Larry Holmes, Sugar Ray Leonard, Carlos Zarate und Alexis Arguello.

Dritte Generation: Dies skizze integrierte zwei reihen von flags um das logo. Auch Muhammad Ali und Joe Louis wurden auf dem Band mit zwei goldenen Medaillen mit ihren Konterfeis verewigt. Einige der Großen, die ihn erhalten haben, waren neben vielen anderen Julio César Chávez, Mike Tyson und Ricardo López. Diese Schärpe hatte kleine Metallketten, die die Medaillons verbanden, auf denen die oben erwähnten Fotos erschienen.

Vierte Generation: Im Jahr 2000 machten wir einen weiteren großen Schritt, indem wir einen Gürtel mit drei Flaggenreihen um das Logo herum einführten , um die damals 165 Mitgliedsländer der WBC einzubeziehen. Es wurden auch vier Keramiken hinzugefügt, um die Medaillen und kleinen Ketten der vorherigen zu ersetzen. Dieser Gürtel wurde unter anderem von Floyd Mayweather, Manny Pacquiao und Juan Manuel Marquez gewonnen.

Fünfte Generation: Dieses Gürtelmodell wird verwendet, um aktuelle Champions zu erkennen und mehr als hervorzuheben bemerkenswerter Unterschied zu den vorherigen, da mehrere Keramikfiguren zu den bereits vorhandenen hinzugefügt wurden. Dieser Gürtel hat drei auf der rechten Seite und drei auf der linken Seite. Als sehr sichtbare Änderung erscheinen die Fotos von Don José Sulaimán, dem Champion, der je nach Division, in der er spielt, unter den besten unserer Geschichte (WBC) gewählt wurde, und des Boxers, der den Gürtel gewonnen hat. Am anderen Ende sieht man Muhammad Ali und den vom „Vorstand“ ausgewählten und den Besitzer des Gürtels wiederholt. Letzteres hängt von der jeweiligen Division unter den 17 ab, die wir im Männerboxen haben. Andererseits wurden weitere Flaggen hinzugefügt, natürlich aus den neuen Ländern, die unserer Organisation beigetreten sind.

Wir können die neue Aufteilung und die Aufnahme von Floyd Mayweather in die Gürtelgeneration nicht verwerfen.
Grüner Gürtel: Was bedeutet er, was stellt er dar, aus welchen Materialien besteht er?

Der Grüne Gürtel bedeutet, Weltmeister zu sein, die prestigeträchtigste Auszeichnung für einen Boxer , eine Ikone des Sports, von der jeder Boxer träumt, eines Tages zu gewinnen. Es wurde unter anderem von den größten Boxern der Geschichte wie Muhammad Ali, Mike Tyson, Julio Cesar Chavez und Ray Leonard getragen. Der grüne Gürtel besteht aus Haut, Gold, Leidenschaft, Stolz, Mut, Illusionen, Schweiß, Tränen, Tapferkeit, Ehre und Ruhm und ist die höchste Box-Auszeichnung, die einem Athleten verliehen werden kann.

Der WBC-Goldgürtel ist eine einzigartige Ausgabe des Grüngürtels, der in einem Kampf an einem einzigartigen Abend zwischen den beiden größten Boxexperten von heute verliehen wird.

"Mein Blut ist grün, mein Herz ist Gold".

×